Grünkohlsuppe mit gebratenen „süßen“ Kartoffeln

Grünkohl zählt zu den Superfoods, die besonders gut für die Gesundheit sind. Grünkohl enthält zum Beispiel viele Vitamine, Folsäure, Kalzium, Magnesium und Eisen. Es wirkt entzündungshemmend, entgiftend und positiv auf das Herz-Kreislauf-System. Grünkohleintopf ist ein echter Klassiker im Herbst.

Hier gibt es das Rezept zu einer Grünkohl-Variante, die besonders die Suppenfreunde unter uns freuen wird: Diese Grünkohlsuppe ist einfach, kalorienarm und vegetarisch.

Zutaten (für 3 Personen):

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 5 EL Butterschmalz
  • 300 Gramm Grünkohl
  • 750 Milliliter Gemüsefond (aus dem Glas)
  • 400 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • EL Senf (körnig)

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 2-3 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten darin anschmoren.
  2. Grünkohl eventuell noch von den Strunken zupfen und gründlich abspülen. Grünkohl in Streifen schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Etwa 10 Minuten mitschmoren. Den Gemüsefond dazugießen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln schälen, abspülen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin in 10 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Die Kartoffelwürfel sollten dann auch gar sein. Den Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Salzen.
  4. Die Grünkohlsuppe mit Salz, Pfeffer und Senf würzig abschmecken. Mit einigen süßen Kartoffelwürfeln bestreuen und die restlichen dazu servieren.

Tipp!

Wer diese leichte Suppe lieber schön deftig mag, kocht noch 3 Mettenden oder Kohlwürste mit. Würste vor dem Servieren in Scheiben schneiden und wieder in die heiße Suppe geben.

Rezept gesehen bei: brigitte.de

Link: https://www.brigitte.de/rezepte/gruenkohlsuppe-mit-gebratenen–suessen–kartoffeln-10549860.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s