Superfood Möhre

Möhren bzw. Karotten sind ein echtes Superfood und dürfen auf keinen Fall in der Küche fehlen! Sie gehören zu einer der kalorienärmsten Gemüsesorten. Beta Karotin ist eine Vorstufe von dem Vitamin A und ist besonders in Möhren vorhanden. Diese leckeren Rezepte helfen Ihnen, mit Möhren fit durch den Winter zu kommen:.

Rezepte gesehen bei http://www.lecker.de

Rezept: Möhrensuppe mit Kokosschaum

Zutaten (4 Personen)

  • 300 g Möhren 
  • 2 Schalotten 
  • 20 g frischen Ingwer 
  • 2 EL Rapsöl 
  • 1 EL Currypulver 
  • 500 ml Gemüsefond (Glas) 
  • 200 ml Schlagsahne 
  • Salz Pfeffer aus der Mühle 
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch 
  • 20 g Kokosraspel 

Zubereitung:

  1. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Schalotten klein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Rapsöl in einem Topf erhitzen und alles anrösten. Mit Curry bestäuben und kurz mitrösten.
  2. Mit dem Gemüsefond und der Sahne ablöschen. Die Suppe einmal aufkochen, dann das Gemüse bei geschlossenem Deckel 20 Min bei milder Hitze garen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Alles durch ein feines Sieb streichen.
  3. Nochmals aufkochen mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kokosmilch in einem Topf erwärmen und mit einem Schneebesen aufschäumen. Den warmen Kokosschaum auf die heiße Suppe geben und mit den gerösteten Kokosraspeln bestreuen.

Link: https://www.lecker.de/moehrensuppe-mit-kokosschaum-45854.html

Möhren-Orangensuppe mit Erdnusscreme

Zutaten (9 Personen)

  • 200 g Schalotten 
  • 1,5 kg Möhren 
  • 50 Butter 
  • 6 Stiele Thymian 
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 400 ml Orangensaft 
  • 2-3 EL Erdnussbutter 
  • Zucker 
  • Salz und Pfeffer 
  • 75 geröstete Erdnusskerne 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung:

Schalotten schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Möhren und 3 Stiele Thymian zufügen und unter Rühren ca. 4 Minuten mitdünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Toastbrot in Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen. 3 Stiele Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Thymianstiele aus der Suppe entfernen. Möhrensuppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Orangensaft und Erdnussbutter unterrühren. Suppe nochmals erhitzen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnüsse grob hacken. Toastwürfel, Erdnüsse und Thymianblättchen mischen. Suppe in einer Terrine anrichten und mit Crème fraîche „Schlieren“ in die Suppe ziehen. Mit der Toastwürfel-Mischung bestreuen

Link: https://www.lecker.de/moehren-orangensuppe-mit-erdnusscreme-18936.html

Werbeanzeigen