Specht Küchen ist weiterhin für Sie da!

In Zeiten der Abschottung legen wir nicht die Hände in den Schoß.
Jetzt ist Zeit für Veränderungen zuhause. Diese Zeit sollten Sie nutzen, um Ihre neue Küche zu planen und natürlich auch schon einzurichten. Specht Küchen überwindet die Distanz und zeigt Ihnen wie. Unsere Service-Berater und Küchen-Spezialisten sind weiterhin für Sie da – selbstverständlich kostenlos!

Sie erreichen uns telefonisch: 02307-96860
Mo – Fr: 10 bis 18 Uhr

Vom Aufmaß über die Planung bis zur Umsetzung; eine Traumküche kann man von überall planen, wenn man den richtigen Berater hat.

Sie haben Zugang zu einem Telefon oder zum Internet? Dann haben Sie auch Zugang zum gesamten Specht Küchen-Studio. Nachdem Sie uns angerufen haben, zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten. Gern führen wir Sie telefonisch, per E-Mail oder sogar per Video-Anruf durch die Möglichkeiten. Wir beraten Sie dabei wie gewohnt – nur dass Sie zuhause sind.

Sobald Sie den Kontakt zu uns aufgenommen haben, können Sie uns einen Grundriss, eine Architekten-Planung oder Ihre selbst genommenen Maße der Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Für einen visuellen Eindruck dürfen Sie unseren Experten gern Bilder Ihrer Küche vor Ort senden; dies geht per E-Mail oder sogar per Video-Anruf.

Haben Sie schon eine konkrete Vorstellung, wie Ihre neue Küche aussehen soll oder möchten Sie noch ein wenig experimentieren?

Dank unseres 3D Online-Küchenplaners erstellen wir die Gegebenheiten Ihres Küchenraumes maßstabgetreu am Computer. Dabei können Sie jeden Schritt mitverfolgen und gemeinsam mit uns planen und experimentieren: hier können Koch-Insel, Dunstabzugshaube, Spülmaschine und Schränke beliebig verschoben und ausgetauscht werden. Gemeinsam mit Ihnen richten wir die Beleuchtung aus und tauschen die Griffe und Oberflächen.

Die realitätsnahe Darstellung macht Ihre neue Küche schon während der Planung erlebbar. Nutzen Sie die Zeit, die Sie nun haben. Ihre Küchenexperten freuen sich auf Sie!

Specht Küchen
Professionelle Beratung bei Ihnen zuhause.

Smart Kitchen: Not just a pretty face

Specht Küchen präsentiert: Komfortgewinn mit echter Zukunftsmusik
Scharfsinnig, stilvoll und präzise. Sie kennt Ihren Geschmack. Sie weiß nicht nur, was Ihnen schmeckt, sondern auch wann und wo – also wie – es Ihnen schmeckt. Sie macht Ihnen laut aktueller Forsa-Studie das Leben einfacher. Clevere Küchen sind im Vormarsch und werden es, dank der hervorragenden Vorarbeit des Smart Homes, nicht schwer haben, Einzug in deutsche Haushalte zu halten.

Die Smart Kitchen kann sich in Funktion und Ästhetik sehen lassen und hat für jeden etwas dabei:

  • Geschirrspüler
    stellen sich selbstständig an, wenn sie voll sind, und wählen dank eingebauter Sensoren das passende Spülprogramm.
  • Backofen und Herd
    sind einfach smart und erkennen, wann der Braten, die Pizza oder das Gemüse die gewünschte Temperatur erreicht haben. Wenn das Ziel erreicht ist, wird die Temperatur heruntergeregelt, die Backofentür um einen Spalt geöffnet und das Kühlgebläse transportiert die heiße Luft nach draußen. Auf Ihrem Handy erhalten Sie ein Bild Ihres Essens, um bei Bedarf die Temperatur bequem nachzuregeln.
  • Die Dunstabzugshaube
    reagiert automatisch auf das aktuelle Kochgeschehen, wodurch manuelles Ein- und Ausschalten sowie Regulieren des Abzugs entfällt.
  • Der Kühlschrank als Kommunikationszentrale
    bestellt den Joghurt selbstständig, wenn er fehlt, und gleicht seine Inhalte mit Rezepten ab, die der Thermomix oder Backofen bei ihm anfragen. Er erfasst alle Lebensmittel inklusive Haltbarkeitsdatum, weshalb er rechtzeitig über die Inhalte informiert, die zeitnah verbraucht werden sollten. Und sogar die Essensplanung kann er vereinfachen, indem er vorrätige Lebensmittel mit Terminen aus dem Kalender abgleicht.

Wieder mal erlaubt uns Technik den Gewinn von Komfort kombiniert mit der Einsparung wichtiger Energie-Ressourcen.

Work smarter, not harder –
Specht Küchen freut sich auf Sie!

Outdoor Kitchen in Planung? Das sollten Sie beachten

Nur die Harten kommen in den Garten. Und die Allerhärtesten kommen ganzjährig dorthin, um zu grillen. Dabei geht der Trend weiterhin zur Einrichtung einer kompletten Außenküche. So lassen sich sogar hochwertige Mehrgänge-Menüs zaubern.

Damit das Traumprojekt Outdoor Kitchen gelingt, ist es entscheidend, bereits bei der Planung einige Aspekte zu beachten. Specht Küchen hat die wichtigsten zusammengefasst.

Grundsätzlich gilt: Je freistehender Sie Ihre Outdoor Kitchen wünschen, desto aufwändiger wird es. Denn möchten Sie einen Kühlschrank und eine Spüle integrieren, so müssen sie auch die erforderlichen Versorgungsleitungen vorhanden sein. Es hat sich deshalb bewährt, zumindest die versorgungsrelevanten Module direkt am Wohngebäude zu platzieren. Hier lassen sich die Strom- und Wasserleitungen in aller Regel problemlos von innen nach außen führen bzw. entsprechende Anschlüsse einrichten.

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass die Außenküche in Wohnhausnähe bereits häufig gut geschützt ist oder sich ein Dach, Sicht- und Lärmschutz einfach installieren lässt. Denn auch Ihre Nachbarn sollten bei der Standortwahl eine Rolle spielen. Aufgrund der Rauch-, Geruchs- und Gästelärm-Entwicklung sollten sie eine feste Aufstellung direkt am anliegenden Grundstück zu vermeiden.

Weiterhin versteht es sich von selbst, dass zumindest die Koch- und Grilleinheiten wegen der Hitzeentwicklung nicht in der Nähe von Kinderspielbereichen aufgestellt werden. Zudem können für Kinder und auch ältere Menschen einfache Fliesenflächen bei Schnee und Regen gefährlich werden. Wenn Sie auch bei schlechtem Wetter draußen kochen möchten, entscheiden Sie sich für einen rutschfesten Stein- oder Betonboden. Hier lassen sich in der kalten Jahreszeit auch Heizpilze und Wärmelampen aufstellen, um für angenehme Temperaturen zu sorgen.

Bei professionellen Außenküchen-Herstellern wie Burnout Kitchen können Sie wählen, ob  die Küchenmodule mit höhenverstellbaren Rollen oder Standfüßen ausgestattet sind. Berücksichtigen Sie also bei Ihrer Planung, welche ihrer Wunschelemente mobil und welche feststehend sein sollen.

Das gilt fortgesetzt ebenso für die Arbeitsflächen. Auch hier können Sie durchaus eine zusammenhängende – sogar über Eck gefertigte – Arbeitsplatte anpassen lassen. Damit erhalten Sie ein Maximum an fugenloser Fläche, können aber die darunter platzierten Kitchen-Module kaum mehr versetzen. 

Legen Sie aber in jedem Falle Wert auf eine hohe Verarbeitungs- und Materialqualität Ihrer Gartenküche. Bei der Arbeitsfläche ist witterungsbeständiger Naturstein die beste Wahl. Bei den Korpussen haben sich Kombinationen aus Edelstahl und Spezialkunststoffen in unterschiedlichen Farben und Strukturen bewährt. Sparen sie hier nicht am Cent, sondern kaufen im ersten Schritt lieber eine eher kleine, dafür feine Außenküche. Module ergänzen können Sie sie später immer noch. Gerade diese Erweiterungsfähigkeit macht einen großen Teil des Outdoor Kitchen-Reizes aus.

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen und helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Außenküche. Rufen Sie uns an unter 02307 968 60. Oder besser noch: Kommen uns in der Open Home-Abteilung unseres Küchenstudios in Kamen-Heeren besuchen!