Specht Küchenplanung für Hausbauer

Das richtige Timing der Küchenplanung? Sie werden staunen!
Der erste Spatenstich zum eigenen Haus ist nach vielen Gesprächen und langen Überlegungen endlich nicht mehr weit. Die Baugenehmigung ist beantragt, das Zeitfenster des Vorhabens gut abzuschätzen und… „hoffentlich haben wir an alles gedacht.“

Ob Sie an alles gedacht haben ist weniger die Frage, denn mit einer guten Organisation aller Abläufe dürfte nichts untergehen. Gern möchten wir Ihnen mit dem folgenden Tipp einen entscheidenden Hinweis geben, der Sie in der Planung Ihres Vorhabens einen ganzen Schritt nach vorne bringen wird: 

Planen Sie Ihre Küche noch vor dem Haus. 
Während viele es zuerst mit dem Grundriss aufnehmen und dann in der Bauphase innerhalb von kürzester Zeit Bäder, Elektrik und Küche wählen müssen, können Sie es sich einfacher machen und dabei von vielen Vorteilen profitieren: Klarheit zum Budget, weniger Stress und bessere Raumplanung. An einem frühen Zeitpunkt steht Ihnen einfach alles offen: Möchten Sie eine offene Wohnküche? Eine Kücheninsel? Eine im Kochfeld integrierte oder eine schicke Designer-Dunstabzugshaube? Wenn Sie Ihre Traumküche kennen, zeigen Sie genau diese Ihrem Architekten. Bei einem Neubau sind das hilfreiche Indizien, die sich sehr einfach in der Planung berücksichtigen lassen. Direkt lässt sich festlegen, welche Maße es zu berücksichtigen gilt, wie viele Steckdosen benötigt werden und wo der Starkstromanschluss verlegt werden muss. Das richtige Zeitmanagement entscheidet hier über Ihr Traumhaus – es ist nicht das Extra-Budget. 

Bei einem neu geplanten Haus brauchen Sie keine Kompromisse einzugehen. Setzen Sie sich frühzeitig mit der Küchenplanung auseinander. Durchdenken Sie Ihren Alltag in allen Facetten und Sie werden immer wieder in der Küche ankommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie so frühzeitig einen guten Überblick über die zu erwartenden Kosten erhalten. Liegt die Wunschküche im Budget, hat man für diesen entscheidenden Investitionspunkt bereits Klarheit und kann sich während der Bauphase zurücklehnen und vom langersehnten Einzug träumen.

Sprechen Sie mit den Küchenexperten im Specht Küchenstudio über die Küchenplanung, zu der es noch keinen Grundriss gibt. Und sollten Sie dann feststellen, dass zu Ihrem Küchenglück etwas fehlt, haben wir garantiert noch ausreichend Zeit für Änderungen – an der Küche und an den Räumlichkeiten. Vielleicht lieben Sie es beim Kochen nach draußen schauen zu können und dafür halten Sie es im Vorratsraum lieber mit einem kleinen Fenster. 

Ganz nebenbei bieten wir unser Know-how auch für die Badplanung an. In unserer OPEN HOME Abteilung zeigen wir Ihnen, wie elegant, funktional und tatsächlich einfach ein Bad ausgestattet wird, wenn es sich strategisch an die fortschrittlichen Entwicklungen der Küche anlehnt.

Jeder Häusle-Bauer sollte sich in seinen vier Wänden letztendlich pudelwohl fühlen.
Specht Küchen wünscht Ihnen viel Erfolg und Freude beim Hausbau!

Und bedenken Sie: das passende Küchenstudio ist schon die halbe Miete – oder war es die halbe Tilgung? Wir freuen uns auf Sie!